sonne pv

Parisfahrt des sprachlichen Zweigs

Schongauer Schüler erkunden die französische Hauptstadt

Paris 18 SchlerAm Freitag, 09.02., hieß es für eine Gruppe des sprachlichen Zweiges aus der 8c und 9b früh aufstehen, denn wir wollten mittags in Paris sein. Alles lief nach Plan und am Nachmittag tummelten wir uns bereits in der Sonne vor dem Hôtel de Ville, wo noch etwas von dem Schnee glitzerte, der den regionalen Bewohnern kurz zuvor ein Verkehrschaos größeren Ausmaßes beschert hatte. Wir Voralpenländler ließen uns aber dadurch nicht beirren. Das Wetter hatte unsere Pläne dennoch ein wenig aus den Fugen gebracht, denn ein paar Programmpunkte waren aufgrund von klimatischen Bedingungen nicht durchführbar.


Paris 18 SchneeDas ist bei einer Stadt wie Paris aber kein Problem, denn es bietet sich eine Fülle von interessanten Zielen, die in der kurzen Zeit von vier Tagen gar nicht alle zu besuchen sind. So konnten wir neben den Museen, Centre Georges Pompidou, Louvre und Quai Branly - Jacques Chirac auch die Kirchen Sainte-Chapelle und Notre-Dame sowie Sacré-Coeur besichtigen. Des Weiteren legten wir viele Kilometer zu Fuß in der Stadt zurück, wobei auf unserem Weg die Sehenswürdigkeiten wie Tour Eiffel, Panthéon oder Arc de Triomphe und Place de la Concorde zu bewundern waren. Aber auch einen Eindruck von der Unterwelt in Paris gewannen die Schüler durch diverse Metrofahrten und zurückzulegende Wegstrecken innerhalb des Gängesystems, welches die Linien miteinander verbindet. Die erschöpften Füße hatten die Möglichkeit, sich bei großzügigen Pausen im Viertel Les Halles, Saint-Germain- des-Prés oder in der Rue Mouffetard auszuruhen. Ob dies aber genutzt wurde, sei dahingestellt, denn es galt ja für jeden ein Sweat-Shirt mit dem Aufdruck „I ♥ Paris“ einzukaufen.
Am Montagmittag fanden wir uns alle wieder wohlbehalten an der Gare de l´Est ein, die letzten Postkarten wurden noch abgeschickt, ein letzter Café oder Eistee getrunken und mit vielen Eindrücken von einer lebendigen Stadt ging es mit TGV und Bundesbahn wieder zurück nach Schongau und mitten hinein in die Faschingsferien!

Paris 18 BrckeParis 18 KirchenansichtParis 18 Eiffelturm