sonne pv

Konzert des Jugendsinfonieorchesters, des Vororchesters und des Ensembles „Tiefes Blech“ im Ballenhaus

Plakat Orchesterkonzert 2019Die beiden großen Klangkörper des Welfen-Gymnasiums und der Musikschule Pfaffenwinkel e.V. sowie das Posaunenensemble „Tiefes Blech“ gestalten am Mittwoch, den 10. April 2019, ein gemeinsames Konzert. Erstmalig sind die drei Ensembles im Wechsel und zum Teil gemeinsam im Ballenhaus zu hören. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden werden zugunsten der Ensembles erbeten.

In der wunderbaren Akustik der historischen Schranne erklingen Werke für großes Sinfonieorchester, darunter der erste Satz des 2. Klavierkonzerts von Sergei Rachmaninoff. Timea Budinská übernimmt dabei den virtuosen Solopart am großen Konzertsaalflügel und konzertiert mit den Streichern, Bläsern und Schlagwerkern des Sinfonieorchesters. Der Saxophonist Alexander Beer spielt ebenfalls ein Werk eines russischen Meisters und wird Modest Mussorgskys „Altes Schloss“ aus dem Zyklus „Bilder einer Ausstellung“ mit dem Sinfonieorchester interpretieren. Im weiteren Verlauf des Konzerts werden u. a. Klassiker der Filmmusik wie „Game of Thrones“ oder „Gladiator“ erklingen sowie Hits der Kultgruppe „Abba“ in großer sinfonischer Besetzung. Die Einstudierung des sinfonischen Konzertprogramms erfolgte unter der Leitung von Britta Platt-van der Smagt, Elisabeth Reitzer, Matthias Utz sowie den zahlreichen engagierten Instrumentallehrern der Schüler. Das Posaunenensemble wird von Andreas Immler, dem Dirigenten der Big Band, einstudiert und geleitet.