Oberbayerischer Vizemeister

Mädchen-Fußballmannschaft des Welfen-Gymnasiums erringt großen Erfolg

Fuball 1So weit kam bisher noch keine WGS-Schulmannschaft! In der Vorrunde, in der „jeder gegen jeden“ antreten musste, gewann unser Team alle Spiele. Lediglich gegen Bad Tölz wurde trotz spielerischer Überlegenheit nur ein Unentschieden erreicht. Da auch Bad Tölz seine restlichen Spiele gewinnen konnte, musste der Turniersieg im Elfmeterschießen ermittelt werden, das letztendlich Bad Tölz für sich entscheiden konnte.

Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“:

Zwei Teilnehmerinnen des Welfen-Gymnasiums berichten

Landeswettbewerb Schler experimentierenDas Welfen-Gymnasium ist stolz darauf, dass die Schülerinnen Regina Schmid und Louisa Holderried die Schule beim Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" erfolgreich in Dingolfing vertreten haben! Mit ihrem Projekt „Arnold – das Gedächtnisspiel“ gewannen sie einen Sonderpreis von BMW. Ihren persönlichen Erfahrungsbericht finden Sie hier.

Erfinder des Welfen-Gymnasiums erfolgreich bei "Jugend forscht"


Jugend forscht 1Gleich mit sieben Projekten startete das Welfen-Gymnasium dieses Jahr bei den Regionalwettbewerben von "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren". Vier dieser Projekte waren dabei im Wahlunterricht Erfinderwerkstatt entstanden, der seit letztem Jahr am Welfen-Gymnasium unter der Leitung von Klaus Muthsam und Simon Batzer angeboten wird. Einen hervorragenden ersten Platz und damit die Qualifikation für den Landeswettbewerb erreichten Luisa Holderried und Regina Schmid (beide 8. Klasse) mit dem „Gedächtnisspiel Arnold“, bei dem eine zufällig erstellte Tonfolge abgespielt wird, die der Spieler auf einer Tastatur nachspielen muss.

Schüler spenden für Flutopfer Scheckbergabe

Pfarrkirchen/Schongau. Eine Spende aus Oberbayern für die Flutopfer in Niederbayern – damit wurde Landrat Michael Fahmüller bei einer Tagung des Landkreistages in München überrascht. Judith Lutzenberger (links) und Laura Berchthold von der Schülermitverwaltung des Welfen-Gymnasiums in Schongau im Kreis Weilheim-Schongau waren gekommen, um einen Spendenscheck in Höhe von 1250 Euro zu überreichen. 

Arbeiten für einen guten Zweck: Sozialer Tag am Welfen-GymnasiumBild sozialer Tag

Wie auch in den vergangenen Schuljahren findet in Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern unserer Schülermitverantwortung wieder ein sozialer Tag statt. Am vorletzten Schultag vor den Sommerferien können interessierte Schüler für einen Tag ihr Klassenzimmer gegen einen Arbeitsplatz tauschen und für einen guten Zweck „jobben“. Dieses Jahr soll der Erlös der geleisteten Arbeit vom Welfen-Gymnasium zur Hälfte an die Organisation "Weißer Ring" und zur anderen Hälfte an den im Mai stark vom Hochwasser betroffenen Landkreis Rottal-Inn gespendet werden.